Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Vorstellung] chiruclan.de IRC services
#1
Brick 
Ich habe damals, als ich mich für den IRC zu interessieren begann, angefangen eigene IRC Services für die Serversoftware InspIRCd zu schreiben.
Die Befehle der Services sind Modular aufgebaut und jeder Befehl hat seine eigene Datei.
Zur Datenspeicherung dient eine MySQL Datenbank, das Skelett der Datenbank liegt bei den Services mit bei.
Die chiruclan.de IRC services sind den Q9-Services aus dem Quakenet nachgeahmt, weil ich diese für relativ gut halte. Es kann kein Nickname registriert werden, sondern nur ein Account mit dem alle Rechte in Channels und sonstigem Verknüpft werden.
Außerdem gibt es eine Liste an Modulen, die auf dem IRC Server aktiviert sein müssen, damit alle Features der chiruclan.de IRC services funktionieren.

github.com: Sourcecode

github.com: Third-Party-Modules

MfG Chiruclan
[Bild: LP_Logo.png]
Zitieren
#2
Die Services haben eine ziemliche große Rundumneuerung erfahren.
Die Operatorenbefehle wurden von den normalen getrennt und sind nun über einen weiteren Bot ausführbar.
Darüber hinaus können jetzt unter bestimmten Bedingungen über den OperBot IRC Operatoren on the fly hinzugefügt werden, ohne dass die Konfiguration von InspIRCd geändert werden muss.
Die G-lines (globale Bans) können nun für eine bestimmte Zeit gesetzt werden.
Das Trust-System wurde ebenfalls überarbeitet (wie viele Verbindungen dürfen pro IP sein) und ist nun auch mit Zeitbegrenzungen versehen.

MfG Chiruclan
[Bild: LP_Logo.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste